Diese Wörter meinen nicht das, was du denkst!

Von Maria Inês Teixeira
June 16, 2020

Sprachen zu lernen eröffnet uns viele Möglichkeiten. Wir können neue Kontakte knüpfen, neue Freunde finden, die Welt anders wahrnehmen und erleben die Länder, in die wir reisen, authentischer. Aber natürlich können Wörter je nach Land etwas anderes bedeuten, und auch wenn sie gleich aussehen … können sie uns überraschend blamieren!

Falsche Freunde

Schauen wir uns ein paar falsche Freunde aus verschiedenen Sprachen an, die uns sehr schnell erröten lassen

embarazada (Spanisch)

Wenn du das Sprachenlernen liebst, kennst du diesen populären Fehler möglicherweise schon: Du willst deinem Gesprächspartner mitteilen, dass dir etwas peinlich war, denkst an das englische „to be embarrassed“ und sagst daher: „Estoy embarazada!“ Was das Problem ist, fragst du? „Embarazada“ bedeutet „schwanger“ auf Spanisch!

constipação (Portugiesisch)

Nicht erschrecken, wenn dir ein Portugiesisch-Sprecher mitteilt, dass er an constipação leidet! Die Person möchte nicht über ihre Gewohnheiten auf der Toilette mit dir sprechen! Auf Portugiesisch bedeutet constipação einfach „Erkältung”. Gib deinem Gesprächspartner also lieber Taschentücher, einen warmen Tee und viel Ruhe!

Ben (Türkisch)

Hast du dir schon mal einen türkischen Satz angeschaut und bemerkt, dass er mit „Ben“ beginnt. Sicherlich hast du dich dann gefragt: „Wer ist eigentlich dieser Ben, über den alle sprechen?“ Nun, „ben“ ist das türkische Wort für „ich“. Wenn dein Name wirklich Ben ist, müsstest du also sagen „Ben Ben“ – „Ich bin Ben.

Prost (Rumänisch)

Wenn du Deutsch sprichst, liebst du wahrscheinlich den Klang von „Prost!“. Er erinnert dich an Sommernachmittag im Biergarten mit guten Freunden, an denen ihr euch gegenseitig lustige Geschichten erzählt. Wenn aber Rumänen mit euch unterwegs sind, können sie noch ein bisschen mehr zu dem Wort sagen: „prost“ heißt „dumm, einfach gestrickt“ und „von schlechter Qualität“ auf Rumänisch.

Gift (Deutsch)

Noch so ein Klassiker unter den Missverständnissen ist das Wort „Gift“, das im Deutschen etwas toxisches bezeichnet. Ein wirklich gefährlicher falscher Freund, besonders, wenn du jemandem versprichst, ihm ein „Gift“ zu geben, für dass er sterben würde!

blesser (Französisch)

Ein Franzose niest in deiner Gegenwart. Du würdest ihm gern: „Gesundheit!“ wünschen, weißt aber noch nicht, wie das auf Französisch heißt, also probierst du es mal mit dem Englischen „Bless you!“ und kommst dann auf: „Blessez-vous!“ Unglücklicherweise hast du den armen Nieser gerade gebeten, sich zu verletzen, da „blesser“ „verletzen“ oder „sich wehtun“ bedeutet.

bra (Schwedisch)

Im Schwedischen gibt es viele Wörter, die Englischsprecher verwirren können. Wenn du mal in Schweden sein solltest, wird es dich beispielsweise vielleicht wundern, ständig das Wort „bra“ zu hören. Du fragst jemanden, wie es ihm geht und bekommst zur Antwort: „Bra!“ Was soll diese Fixierung auf Unterwäsche? Keine Sorge: „Bra“ ist das schwedische Wort für „gut“!

Εμπάθεια – empathy (Griechisch)

Wer hätte sich vorstellen können, dass ein Wort, das sich anhört wie „empathy“ im Griechischen tatsächlich „Feindseligkeit“ bedeutet? Ja, wirklich. Wenn du dieses Wort benutzt, sprichst du über offene Ablehnung bis hin zu Hass einer Person gegenüber.

air (Indonesisch)

Liebe liegt in der Luft … oder? In Indonesien solltest du das vielleicht nochmal überdenken. Air („ah-eer“ gesprochen) bedeutet „Wasser“. Das könnte besonders nützlich sein, wenn du auf Reisen einen gesundheitlichen Notfall hast und schnell etwas zu trinken brauchst. Gut zu wissen!

アバウト – abauto (Japanisch)

Ja, dieses Wort klingt extrem wie die englische Präposition „about“. Bedeutet es auch das Gleiche? Absolut nicht! Im Japanischen benutzt man „abauto“, um jemanden zu beschreiben, der faul oder unpünktlich ist.

Welche anderen Beispiele kennt ihr, die ihr mit uns teilen könnt? Habt ihr jemals einen peinlichen Moment aufgrund von falschen Freunden erlebt? Sollte euch das mal passiert sein, lasst euch gesagt sein: Darum geht es, wenn man eine neue Sprache lernt: Fehler machen und danach weitermachen … nur stärker!

Du liebst es, Sprachen zu lernen und neue Wörter zu entdecken? Komm auf die Lingoda Webseite und erfahre mit unserem 7-tägigen kostenlosen Probekurs mehr über Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch.