Alles, was Sie über den Thanksgiving Tag wissen müssen

von Lingoda Team
November 24, 2016

Thanksgiving ist ein beliebter amerikanischer Feiertag, der einmal im Jahr begangen wird. Man assoziiert diesen Feiertag im Wesentlichen mit den Vereinigten Staaten, wo er am vierten Donnerstag im November gefeiert wird. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur des Landes und ist zugleich der Beginn der festlichen Saison, die auch Weihnachten und Neujahr beinhaltet.

Auch wenn es ursprünglich ein Erntefest war, so ist Thanksgiving heutzutage ein Fest zur Danksagung für alle erhaltenen Bescherungen im Allgemeinen. Man bringt die Vereinigten Staaten am ehesten mit diesem Fest in Verbindung, aber es wird auch in Kanada begangen und zwar am zweiten Montag im Oktober. Es gibt ähnliche Feiertage in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sowie in einer einzigen Stadt in den Niederlanden.

Thanksgiving ist für seine Bedeutung für die amerikanische Kultur auf der ganzen Welt bekannt und kommt in einer ganzen Reihe von US-amerikanischen Fernsehsendungen vor, wie zum Beispiel den Simpsons und Friends. Die meisten Menschen wissen, dass es ein Fest zur Danksagung ist und dass man beim Thanksgiving Dinner meistens Truthahn isst, aber was weiß man noch über diesen Tag?

 

Die Ursprünge von Thanksgiving

In den Vereinigten Staaten verfolgt man die Geschichte von Thanksgiving fast immer bis in das Jahr 1621 zurück zu dem Ereignis, was im Allgemeinen als das Erste Thanksgiving bezeichnet wird. Es wurde von den Pilgervätern (en: pilgrim fathers) gefeiert, die eine Gruppe von Siedlern der Kolonie Plymouth im heutigen Massachusetts waren.

Die Pilger feierten ihre erste Ernte in der neuen Welt und taten dies mit einem Fest, das drei Tage andauerte und dem sowohl Pilger als auch Eingeborene beiwohnten. Man geht davon aus, dass die Pilger von ähnlichen Praktiken in Europa beeinflusst waren.

Als Folge dessen wählten auch andere Kolonien bestimmte Tag aus, um Gott für die reichlichen Bescherungen zu danken. George Washington erklärte den Thanksgiving Tag zu einem Nationalfeiertag in einer Ankündigung im Jahre 1789 und es wurde von Abraham Lincoln im Jahre 1863 zu einem bundesweiten Feiertag am vierten Donnerstag im November gemacht.

 

Wie man heutzutage Thanksgiving feiert

In den Vereinigten Staaten dreht sich die Feier zu Thanksgiving im größten Teil um ein großes Festessen, welches fast immer auch Truthahn als Bestandteil hat. Es wird in der Tat geschätzt, dass zwischen 85 und 91 Prozent der Amerikaner Truthahn an diesem Tag essen und Thanksgiving wird auch manchmal liebevoll “Truthahn Tag” genannt. Weitere traditionelle Gerichte sind Kürbiskuchen, Kartoffelbrei, Süßkartoffeln und Preiselbeersauce.

Normalerweise verbringen die Amerikaner diesen Tag mit ihrer Familie oder mit einer Gruppe von Freunden und sie sind für das dankbar, für das sie sich glücklich in ihrem Leben schätzen. Es hat oftmals eine religiöse Komponente und viele Menschen wohnen einem Gottesdienst bei oder sagen ein Gebet bevor sie die Mahlzeit zu sich nehmen.

“Für mich als Amerikanerin bedeutet Thanksgiving eine Zeit des Jahres, in dem man gutes Essen isst, gute Leute trifft und in dem man für alles in seinem Leben dankbar ist. Es wird kälter, aber diese Zeit wärmt einem das Herzen! Die wichtigste Tradition an Thanksgiving ist ein großes Festessen mit der Familie oder Freunden. Ein paar besondere Gerichte, die ich mag, sind Macaroni mit Käse, Cranberrysauce und natürlich Kürbiskuchen.”

– Gabrielle Wallace, Go Natural English

Viele Amerikaner gehen zudem zu einer Thanksgiving Parade vor Ort und diese Paraden werden oftmals im Fernseh übertragen. Für viele Menschen spielt American Football auch eine große Rolle in den Feierlichkeiten für diesen Festtag und es fand seit der Gründung der nationalen Football Liga jedes Jahr ein Spiel an diesem Tag statt.

 

 

“Bei Thanksgiving geht es darum, Zeit mit Freunden und der Familie zu verbringen. Man soll das Zusammensein bei leckerem Essen genießen. Was könnte man sich sonst noch wünschen? Es ist mein Lieblingsfeiertag und der Tag, den ich am meisten vermisse, seit ich hier in Deutschland wohne.”

– Dana Newman, Wanted Adventure

Auch wenn der Feiertag an einem anderen Tag begangen wird, so haben die Feierlichkeiten für Thanksgiving in Kanada viel gemeinsam mit denen in den Vereinigten Staaten. Hier spielt der Truthahn ebenfalls eine wichtige Rolle und es finden zwei Spiele der kanadischen Football Liga, die im Fernseh in der ganzen Nation übertragen werden, statt.

Außerhalb des nordamerikanischen Kontinents feiert man das Erntedankfest zudem in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Gegenteil zu den Vereinigten Staaten spielt hier das große Festmahl keine bedeutende Rolle, jedoch ist die religiöse Komponente bedeutender für die Feierlichkeiten. Abgesehen von den Gottesdiensten ist die Erstellung von Essensdarbietungen ein wesentlicher Bestandteil dieses Feiertages. Diese werden oft verwendet, um Kirchen und Häuser zu dekorieren.

 

Interessante Fakten über Thanksgiving, die Sie vielleicht nicht kannten

  1. 2015 wurden überwältigende 49 Millionen Truthähne an Thanksgiving gegessen.
  2. Es wird geschätzt, dass die Menschen in den Vereinigten Staaten 1,05 Milliarden Dollar für Truthähne in 2016 ausgeben werden.
  3. Der Tag nach Thanksgiving ist auch als ‘Black Friday’ (schwarzer Freitag) bekannt und viele Geschäfte bieten an diesem Tag gewaltige Rabatte.
  4. Auch wenn dieser Tag schon lange zuvor gefeiert wurde, so wurde er doch erst im Jahre 1941 in das Gesetzbuch der USA aufgenommen.
  5. 1/5 aller Preiselbeeren wird in den Vereinigten Staaten an Thanksgiving gegessen.

 

 

Vokabular für Thanksgiving

Wenn man über Thanksgiving spricht, dann gibt es bestimmte Wörter und Konstruktionen, die oft verwendet werden, die aber nicht so bekannt sind für Menschen, die nicht in den USA oder Kanada leben. Um Ihnen zu dabei zu helfen, haben wir eine Liste mit den am meisten verbreiteten Wörtern erstellt. Diese kommen mit einer Erklärung oder Definition.

 Holiday Season   Ein Begriff, der eine Zeitspanne beschreibt, die von Thanksgiving bis Neujahr reicht.
 Turkey Day  Eine umgangssprachliche Bezeichnung für Thanksgiving in Anlehnung an das traditionelle Festmahl.
 The Pilgrims  Eine Gruppe von Menschen, die im 17. Jahrhundert aus England nach Amerika auswanderten. Sie gründeten die britische Kolonie Plymouth, wo das Erste Thanksgiving stattfand.
 Yams  Ein umgangssprachlicher Begriff in den Vereinigten Staaten für Süßkartoffeln.
 Black Friday  Der Tag nach Thanksgiving, an dem traditionellerweise die Geschäfte starke Rabatte in den Schlussverkäufen bieten. Dies hat zur Folge, dass dieser Tag einer der belebtesten Tage in den Geschäften ist.

Die Vereinigten Staaten sind das größte englischsprachige Land auf der Welt und Thanksgiving ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur der USA. Für Menschen, die die englische Sprache lernen, ist das Verstehen von kulturellen Komponenten ein wichtiger Schritt und das Lernen der Sprache mit Lingoda stellt sicher, dass Sie dies tun, während Sie das relevante Vokabular zur gleichen Zeit lernen.

 

Wähle deine Sprache und mache den Einstufungstest bei Lingoda

Bereit, das Lernen mit Lingoda zu beginnen?

Personalisiere dein Lernerlebnis und hab Freude am Sprachenlernen.