Wie man sich auf Englisch entschuldigt

von Laura Jones
June 18, 2019

Fragst du dich, wie man ein bisschen mehr Englisch lernen könnte? Lerne, wie man ‘sich entschuldigt’.

Wenn die Briten und Kanadier sich jemals streiten sollten, wäre es klarer Weise darüber, wer sich mehr entschuldigt. Wir entschuldigen uns für die kleinsten Verstöße und für Dinge, die wir nicht im entferntesten verschuldet haben. Wir sind Meister, was Entschuldigungen angeht. Lese hier die Tipps eines Briten, wie du dich auf Englisch entschuldigen kannst.

Entschuldigung

Das am häufigsten verwendete Wort im Vereinigten Königreich? Möglicherweise. Wenn uns jemand um 8 Uhr morgens mit Kaffee überschüttet, wirst du uns sagen hören: “Entschuldigung (I’m sorry).” Warum tut es uns leid? Dass du eine Tasse Kaffe über ein schönes Shirt geschüttet hast? Wir drücken es gerne aus mit “Tut mir leid (I’m sorry)” oder “Es tut mir wirklich leid (I’m really sorry)”, aber wenn du ‘Entschuldigung’ mit einem britischen Akzent beherrschen willst, musst du zunächst einen langen Weg zurücklegen. Dann kannst du den ganzen Tag wie ein Brite in Großbritannien sein und dich dafür entschuldigen, dass du dir selbst auf die Füße trittst oder in der U-Bahn angerempelt wirst.

Andere Wege sich zu entschuldigen

Wenn du dich in einer formellen Situation befindest, gibt es andere Redemittel, mit denen du dich ausdrücken kannst. “Ich bitte vielmals um Entschuldigung (I must apologise), dass ich meinen Bericht nicht rechtzeitig eingereicht habe”. Oder vielleicht: “ Bitte akzeptieren Sie meine Entschuldigung (Please accept my apologies). Ich fürchte mein Auto ist Ihnen im Weg.” (So reagieren wir, wenn uns ein Brite hinten auffährt – in so einer Situation gehen wir immer davon aus, dass es unsere Schuld war.) In der Schriftsprache sieht man oft folgendes: “ Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen (We regret to inform you), dass wir uns entschieden haben Ihr Werk über die 20 schlimmsten Dinge in Großbritannien nicht zu veröffentlichen. Grüße, BBC.” Dabei handelt es sich um eine höfliche Art und Weise “Bedauern” auszudrücken.

Die Schuld auf sich nehmen

Achte auf die folgende Ankündigung für Londoner Pendler und versuche herauszufinden, wer die Schuld hat. “Die Züge auf dem Nordgleis verspäten sich. Wir bitten um Entschuldigung (We are sorry) für diese Unannehmlichkeit. Na, hast du sie entdeckt? Sich zu entschuldigen bedeutet nicht zwangsläufig, dass man die Schuld auf sich nimmt. Es gibt dennoch Situationen, in denen man zu seinen Fehlern stehen sollte. Achte auf den nachfolgenden fiktiven Wortwechsel zwischen einem Briten und einem Kanadier. “Entschuldige (sorry) das schlechte Wetter – es ist schrecklich.”

“Ach was, das ist meine Schuld (it’s my fault). Anscheinend hat Mutter Natur meine Bitte um schönes Wetter nicht erhört.”

Unter Freunden benutzt man ein lässiges “Mein Fehler (my bad)”. “Ups, ich habe vergessen den Ofen einzuschalten. Mein Fehler (my bad). Lieber zu McDonalds?”

apologising-english-language

Eine Entschuldigung annehmen

Wenn sich jemand entschuldigt, ist es angebracht, die Entschuldigung anzunehmen. Angenommen, man tritt einem Briten auf den Fuß. Die Person sagt typischerweise “Entschuldigung (sorry)”. Und du antwortest “Keine Sorge (no worries)” oder “kein Problem (no problem)” und gehst weiter.In einer formaleren Umgebung würdest du jedoch feinfühliger reagieren. Stell dir vor, dein Praktikant kommt an und sagt, er hätte den neuen Tesla, den Stolz des Unternehmens, geschrottet. “Niemand ist zu Schaden gekommen (no harm done)” würdest du antworten und dich fragen, wie schnell du ihn feuern kannst. ”Das hätte jedem passieren können (It could happen to anyone).” Ebenfalls könntest du antworten “Entschuldigung angenommen (apology accepted)”, auch wenn du es nicht ernst meinst. Auch wenn du sehr aufgebracht bist, erfordert es der Anstand, die Entschuldigung anzunehmen.

Vermeide Missverständnisse

Die Betonung spielt eine wichtige Rolle bei Entschuldigungen. Wenn du Wörter oder Silben falsch betonst, wird dein Gegenüber denken, dass du es nicht ernst meinst. Normalerweise betont man die erste Silbe von “Entschuldigung (Sor-ry)” und flacht in der zweiten Silbe ab. Mit Betonung der zweiten Silbe (Sor-ry) würdest du wie ein mürrischer Teeager wirken, der sich sarkastisch bei den Eltern entschuldigt. (Entschuldige Mutti, ich meine es ehrlich, jetzt wo ich 30 bin.)

Kultureller Kontext

Über kulturelle Unterschiede bei Entschuldigungen solltest du Bescheid wissen. Wie am Anfang festgestellt, erwarten Briten und Kanadier, dass man sich viel entschuldigt. Man wird dich als unhöflich abstempeln, wenn du dich in Großbritannien oder Kanada nicht so verhältst. Amerikaner sehen das lockerer. Wenn sie sich zu viel entschuldigen, wirken sie tatsächlich schuldig oder einfach nur wie Schwächlinge. Oder noch schlimmer: Man hält sie für Briten oder Kanadier. Es tut uns leid!

Wähle deine Sprache und mache den Einstufungstest bei Lingoda

Englisch

Deutsch

Französisch

Spanisch

Bereit, das Lernen mit Lingoda zu beginnen?

Personalisiere dein Lernerlebnis und hab Freude am Sprachenlernen.

Pin It on Pinterest

Share This