So lernst du auf Spanisch zählen

von Jakob Straub
December 03, 2020
So lernst und verwendest du spanische Grußformeln richtig

Bestimmt hast du un, dos, tres schon von Ricky Martin oder einem spanischen Popsong gelernt. Aber wie weit kannst du auf Spanisch zählen, und was ist mit den Ordnungszahlen? Wenn du die Zahlen auf Spanisch beherrschst, fällt dir Einkaufen und Bestellen leichter, du kannst Daten, Alter oder Uhrzeit ausdrücken und Zeitpläne oder Redewendungen verstehen. Wir erklären dir, wie du auf Spanisch Zahlen bildest!

Wie man auf Spanisch zählt

Zunächst einmal musst du ein paar feste Zahlwörter lernen, und zwar nicht nur bis zehn, sondern gleich bis zwanzig. Bis fünfzehn stellt jede Zahl ein eigenes Wort dar, die Null inbegriffen, danach ergeben sich Kombinationen. Mit diesen diesen Zahl-vokabeln und ein paar einfachen Regeln kannst du bereits viele Zahlen auf Spanisch bilden.

0Nullcero
1Einsuno
2Zweidos
3Dreitres
4Viercuatro
5Fünfcinco
6Sechsseis
7Siebensiete
8Achtocho
9Neunnueve
10Zehndiez
11Elfonce
12Zwölfdoce
13Dreizehntrece
14Vierzehncatorce
15Fünfzehnquince

Um die Zahlenreihe bis zwanzig zu vervollständigen, bildest du das Zahlwort aus “diez” für zehn, “y” für und sowie der letzten Ziffer, etwa “seis” für sechs. Achte jedoch auf die Schreibweise:

16Sechzehndieciséis
17Siebzehndiecisiete
18Achtzehndieciocho
19Neunzehndiecinueve
20Zwanzigveinte

Wusstest du, dass Spanisch zu den sieben einfachsten Sprachen zum Lernen gehört?

Die Zahlen bis 100 auf Spanisch

Von zwanzig bis dreißig setzt sich die zusammengesetzte Schreibweise fort. Anschließend bildest du die Zahlen auf dieselbe Weise, allerdings werden die drei Zahlworte separat geschrieben. Auf diese Weise zählst du ganz einfach bis hundert auf Spanisch.

21Einundzwanzigveinte
22Zweiundzwanzigveintiuno
23Dreiundzwanzigveintidós
24Vierundzwanzigveintitrés
25Fünfundzwanzigveinticinco
26Sechsundzwanzigveintiseis
27Siebenundzwanzigveintisiete
28Achtundzwanzigveintiocho
29Neunundzwanzigveintinueve
30Dreißigtreinta
31, 32, (…)Einunddreißig, zweiunddreißigtreinta y tres, treinta y dos
40Vierzigcuarenta
50Fünfzigcincuenta
60Sechzigsesenta
70Siebzigsetenta
80Achtzigochente
90Neunzignoventa
100Einhundertcien

Achtung: Hör gut zu, die Zahlworte für sechzig und siebzig unterscheiden sich nur durch einen einzigen Buchstaben. Bei einem Muttersprachler kann der Unterschied zwischen „sesenta“ und „setenta“ schwer verständlich sein!

10 spanische Wörter mit unterschiedlichen Bedeutungen 

So bildest du große Zahlen auf Spanisch

Für die Zahlen ab einhundert musst du dir eine neue Regel merken: Die Hunderterstelle und die Zehnerstelle werden nicht mit “und” verbunden wie es etwa im Deutschen der Fall ist. Zehner und Einer werden jedoch wie gehabt gebildet. Damit ergibt sich beispielsweise für die Zahl 155 die Schreibweise “ciento cincuenta y cinco”, also einhundertfünfundfünfzig. Beachte die Epenthese “o”, die den Wortfluss verbessert.

“Cien” für hundert ist ein gezähltes Substantiv und kennt daher einen Plural. Sobald von hunderten die Rede ist, musst du einen Plural bilden. Zweihundert entspricht etwa “doscientos” (das Suffix “s” gibt den Plural an. Bis zur Zahl eintausend gibt es nur drei unregelmäßige Zahlen, nämlich 500, 700 und 900:

100(Ein)hundertcien
101, 102, 103 (…)Einhunderteins, zwei, drei (…)ciento uno, dos, tres (…)
175Einhundertfünfundsiebzigciento setenta y cinco
200Zweihundertdoscientos
300Dreihunderttrescientos
400Vierhundertcuatrocientos
500Fünfhundertquinientos (unregelmäßig)
600Sechshundertseiscientos
700Siebenhundertsetecientos (unregelmäßig)
800Achthundertochocientos
900Neunhundertnovecientos (unregelmäßig)
1,000(Ein)tausendmil

Auch noch größere Zahlen kannst du entsprechend einfach bilden. Wie im Deutschen auch musst du für Vielfache von Tausend nur eine Ziffer voranstellen. Als Zahlwort ist Tausend unzählig: Zweitausend sind also “dos mil” und nicht etwa “dos miles”. Allerdings kann das Wort durchaus einen Plural annehmen, etwa wenn du von Tausend und Abertausend sprichst, also “miles y miles”.

Lerne Agustina kennen: Spanischlehrerin und Sprachschülerin

2,000Zweitausenddos mil
3,000, 4,000, 5,000 (…)Drei-, vier-, fünftausend (…)uno, dos, tres mil (…)
7,777Siebentausend Siebenhundertsiebenundsiebzigsiete mil setecientos setenta y siete
10,000Zehntausenddiez mil
20,000Zwanzigtausendveinte mil
100,000Hunderttausendcien mil
500,000Fünfhunderttausendquinientos mil
783,382Siebenhunderttausend Dreihundert Zweiundachtzigsetecientos mil trescientos ochenta y dos
1,000,000Eine Millionun millón
2,000,000, 3,000,000 (…)Zwei, drei Millionen (…)dos, tres millones (…)

Eine Million oder “millón” ist ein gezähltes Substantiv und kennt den Plural “millones”. In Kombination mit einem Substantiv musst du mit einem “de” angeben, was gezählt wird. Auf Deutsch sagen wir zwei Millionen Euro, aber auf Spanisch werden “dos millones de euros” daraus, also zwei Millionen von Euros.

Dezimaltrennzeichen und Tausendertrennzeichen folgen im Spanischen der deutschen Schreibweise: zwei Millionen und eineinhalb entsprechen also 2.000.000 und 1,5. 

Also note that the decimal separator and the thousand delimiter are reversed in Spanish, so you’d write two million as “2.000.000” and “one and a half” as “1,5”. Im Gegensatz zum Englischen und parallel zur deutschen Sprache kennt das Spanische die Milliarde.

106Millionun millón
109Milliardeun millardo / mil millones
1012Billionun billón
1015Billiardemil billones
1018Trillionun trillón
1021Sextillionmil trillones

Spanisch zählt übrigens zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt: Rund 534 Millionen sprechen Spanisch!

Ordnungszahlen auf Spanisch: So nummerierst du Dinge

Wenn du eine Reihenfolge benennen willst, musst du die spanischen Ordnungszahlen kennen. Auch hier musst du die ersten zehn auswendig lernen.

Erster, ersteprimero, primera
Zweiter, zweitesegundo, segunda
Dritter, drittetercero, tercera
Vierter, viertecuarto, cuarta
Fünfter, fünftequinto, quinta
Sechster, sechstesexto, sexta
Siebter, siebteséptimo, séptima
Achter, acteoctavo, octava
Neunter, neuntenoveno, novena
Zehnter, zehntedécimo, décima

Alle weiteren Ordnungszahlen bildest du mit den Vielfachen von zehn als Kombinationen. Der zweiundzwanzigste ist etwa “vigésimo segundo”, während “quincuagésima quinta” die fünfundfünfzigste ist.

Zwanzigster, zwanzigstevigésimo, vigésima
Dreißigster, dreißigstetrigésimo, trigésima
Vierzigster, vierzigstecuadragésimo, cuadragésima
Fünfzigster, fünfzigstequincuagésimo, quincuagésima
Sechzigster, sechzigstesexagésimo, sexagésima
Siebzigster, siebzigsteseptuagésimo, septuagésima
Achtzigster, achtzigsteoctogésimo, octogésima
Neunzigster, neunzigstenonagésimo, nonagésima
Hundertster, hundertstecentésimo, centésima
Tausendster, tausendstemilésimo, milésima

10 spanische Witze, mit denen du garantiert Lacher ernten wirst

Weitere Besonderheiten beim Zählen auf Spanisch

Bei der Verwendung von Zahlen, Zahlwörtern und Ordnungszahlen sind im Spanischen ein paar weitere Dinge zu beachten:

  • Die Zahl eins muss mit der Person des Substantivs übereinstimmen. Demnach heißt es “un libro”, also ein Buch, aber “una persona”, eine Person. Das gilt auch, wenn das eigentliche Nomen ausgelassen wird: “tengo uno” und “tengo una” entsprechen ich habe eins und ich habe eine.
  • “Un” kann wie im Deutschen als unbestimmter Artikel verwendet werden: “un libro” kann also genau ein Buch oder irgendein Buch sein.
  • Wie du der Tabelle oben entnehmen kannst, müssen die Ordnungszahlen im Gegensatz zu den anderen Zahlen mit der Person übereinstimmen. “Primero” und “Tercero” lassen das “o” vor einem singulären männlichen Substantiv fallen: “el primer hijo” (der erste Sohn). 
  • Mit den Ordnungszahlen kannst du auch Brüche ausdrücken: “un cuarto” entspricht einem Viertel, “un octavo” einem Achtel. Die Hälfte wird mit “medio” oder “media” bezeichnet, etwa “media naranja”, was übrigens auch ‘die bessere Hälfte” bezeichnet im Sinne des Lebenspartners!

Willst du weitere lustige spanische Ausdrücke und Floskeln lernen? Wir haben spanische Redewendungen, die dich zum Lachen bringen!

Wähle deine Sprache und mache den Einstufungstest bei Lingoda

Bereit, das Lernen mit Lingoda zu beginnen?

Personalisiere dein Lernerlebnis und hab Freude am Sprachenlernen.