Die besten internationalen Jobs

von Jakob Straub
March 01, 2021
Die besten internationalen Jobs

Umfassende Sprachkenntnisse sind die beste Voraussetzung, in einem internationalen Job zu arbeiten. Wenn du dich global orientierst, hast du mit einem Job im Ausland die Chance, dauerhaft in einem anderen Land zu leben oder regelmäßig zu reisen. Wir stellen dir einschlägige Branchen für die besten internationalen Jobs vor, und verraten, welche Länder welche Berufe suchen.

Die Vorteile von internationalen Jobs im Ausland

Ein internationaler Job bringt dir berufliche, aber auch persönliche Chancen. Das sind die Vorteile für dich, wenn du im Ausland arbeitest:

  • Ein internationaler Job vertieft deine Sprachkenntnisse, natürlich in der Landessprache, oft aber auch in der Geschäftssprache Englisch beziehungsweise im Business Englisch.
  • Du stellst dich der Herausforderung, die eine Arbeit im Ausland bedeutet und lernst Organisation, Flexibilität bei der Anpassung an neue Gegebenheiten und Courage, einen Schritt ins Ungewisse zu wagen.
  • Du hast die Chance, internationale Geschäftskontakte herzustellen und neue Leute kennenzulernen.
  • Eine Auslandserfahrung steigert deine weiteren Karrierechancen und erweitert deinen persönlichen Horizont durch neue Erfahrungen, Inspiration und Toleranz.
  • Ein internationaler Job macht dich mit neuen Arbeitsweisen an deinem ausländischen Arbeitsplatz vertraut und du steigerst deine soziale Kompetenz durch das Kennenlernen einer anderen Kultur.

Business Englisch Vokabeln: So lernst du den Grundwortschatz fürs Geschäftliche

Die besten Branchen für internationale Jobs

Welches sind die gefragtesten Berufe für eine Anstellung im Ausland? Egal, ob gerade dein Studium abgeschlossen hast, noch auf der Suche nach einem geeigneten Bildungsweg bist oder einen Karrierewechsel anstrebst, ein internationaler Job ist eine Chance auf berufliche und private Veränderung.

Die Möglichkeit zur Arbeit im Ausland erhöht deine Beschäftigungsaussichten und kann sogar ein höheres Verdienstpotential mit sich bringen. Wir stellen dir die wichtigsten Branchen für die besten internationalen Jobs vor.

Medizin und Gesundheitswesen

Medizinische Fachkräfte zählen global zu den meistgesuchten Berufen. Arbeit gibt es nicht nur im Klinikbereich und der internationalen Gesundheitsversorgung, sondern auch in der Entwicklungshilfe und in der privaten Forschung. Es ist von Vorteil, wenn du zusätzlich zu deinem Studienabschluss oder Titel Berufserfahrung oder sogar internationale Erfahrung vorweisen kannst, auch in der Form von Freiwilligenarbeit, Praktikum oder Studium im Ausland. Eine Zweitsprache ist ebenfalls von Vorteil.

IT und Business

Wirtschaftsabsolventen und Kandidaten mit unternehmerischen Fähigkeiten haben aussichtsreiche Chancen auf internationale Jobs. Eine Karriere im IT-Bereich hat ebenso gute Erfolgschancen. Datenwissenschaftler, Projektmanagement, Finanzdienstleistungen, Personalwesen, Marketing, PR und Kommunikation sowie Vertrieb, Verkauf und Logistik sind alles Bereiche mit zahlreichen Karrieremöglichkeiten im Ausland. Der Technologiesektor zählt mit zu den größten Arbeitsmärkten und Softwareentwickler ist einer der gefragtesten Berufe in der ganzen Welt. Auch Datenanalyse und Datenbankverwaltung sind gesucht.

Wie Sie Geschäftsenglisch meistern

Ingenieurwesen, Bauwesen und Energie

Der Bau von Infrastruktur und Maschinen ist mindestens so wichtig wie Softwareentwicklung, von daher sind Ingenieure aller Art, Maschinenbauer sowie Bau- und Elektrotechniker global gefragt. Experten für Automatisierung und Robotik sind besonders gesucht, aber auch im Energiewesen, im Bergbau und vor allem im Bereich der erneuerbaren Energien herrscht Bedarf an Fachkräften. Asien, Afrika und der Nahe Osten sind aufstrebende Märkte. Internationale Organisationen, Privatunternehmen, Bau- und Ingenieurbüros sowie Personalagenturen schreiben entsprechende Stellen aus.

Bildung

Vor allem im Nahen Osten und in Asien sind Fachkräfte im Bildungswesen gefragt, aber auch Länder wie Großbritannien und Neuseeland benötigen mehr Lehrpersonal, als die Länder selbst Absolventen haben. Internationale Schulen, Universitäten und Sprachschulen sowie Regierungsorganisationen bieten internationale Jobs im Bildungsbereich.

Business Englisch lernen mit YouTube

Tourismus, Gastronomie und Hotelfachkräfte

Der Tourismus zählt weltweit zu den am schnellsten wachsenden Wirtschaftszweigen und im Schnitt ist einer von zehn internationalen Jobs im Tourismusbereich. Einstiegschancen gibt es gerade in der Gastronomie und im Hotelbereich auch schon ohne höheren Bildungsweg oder umfassende Berufserfahrung. Hotels und Unterkünfte, Reise- und Freizeitveranstalter, Reisebüros, Kreuzfahrt- und Fluggesellschaften und sogar gemeinnützige Organisationen stellen in diesem Bereich ein.

Internationale Zusammenarbeit und humanitäre Organisationen

In diesem Bereich kannst du ganz im Ausland arbeiten oder von einer Zentrale aus in Einsatzgebiete reisen. Eine Karriere in der internationalen Zusammenarbeit oder einer humanitären Organisation bietet vielfältige Möglichkeiten zur Spezialisierung: Landwirtschaft und Nachhaltigkeit, Gesundheit, Bildung, wirtschaftliche Entwicklung, Katastrophenhilfe oder internationale Konflikte sind nur ein paar der möglichen Felder. Nichtregierungsorganisationen, gemeinnützige Organisationen, die Vereinten Nationen oder Forschungsorganisationen und der Privatsektor sind  mögliche Arbeitgeber.

So wirst du zum Digital Nomad

Internationale Jobs: Welche Länder suchen welche Berufe?

Wenn du in einem bestimmten Land arbeiten willst, kannst du dich nach den Karrierechancen dort erkundigen und recherchieren, welche Fachkräfte dort gefragt sind. Hast du einen konkreten Studien- oder Berufswunsch, kannst du dazu passende Länder suchen. Die folgende Übersicht gibt dir eine allgemeine Vorstellung davon, in welchen Berufen beliebte Länder in der Tendenz einstellen.

  • Frankreich: Jobs gibt es für Ärzte, Krankenpfleger und Therapeuten ebenso wie in der Medizintechnik und im biotechnischen Bereich. Ingenieure und Techniker sind allgemein gefragt. Marketing sowie Veranstaltungs- und Gastronomiewesen stellen Fachkräfte ein.
  • Spanien: Der Tourismus ist hier vorherrschend. Du kannst aber auch im Maschinenbau, der Elektrotechnik, der Umweltbranche oder der Chemieindustrie Karriere machen. Ärzte und Pfleger sind wie auch IT-Experten und Sicherheitskräfte gefragt.
  • Schweiz: In den technischen Berufen in der Chemie, Pharmaindustrie, Uhrenherstellung sowie rund um Elektro, Medizin und Umwelt hast du gute Chancen. Deutsche Fachkräfte im Bereich der Gastronomie, im Bauwesen oder in der Pflege sind in der Schweiz gefragt.
  • Österreich: Im Nachbarland Deutschlands sind wachsende Branchen die Informations- und Kommunikationstechnik, Umwelttechnik und Lebensmittelherstellung sowie Maschinenbau. Als Fachkraft in der Bildungs oder im Dienstleistungssektor hast du in Österreich ebenfalls gute Chancen auf einen Job. 
  • Niederlande: Akademiker können an niederländischen Hochschulen Karriere machen oder forschen. Technische Facharbeiter sind in den Bereichen Umwelt, Information, Kommunikation, Medizin und Chemie gesucht.
  • Schweden: Im Gesundheitswesen hast du in Schweden Aussichten auf einen internationalen Job, aber auch in den Naturwissenschaften. Ingenieure und Techniker werden in der Industrie rund um Holz, Verpackung und Papier gebraucht sowie in der Energie- und Umwelttechnik und im Maschinenbau.
  • Norwegen: Die norwegische Öl- und Gasindustrie wachsen, aber Fachkräfte in der IT und im Gesundheitswesen sind gleichfalls gefragt.
  • Polen: Nahrungsmittelherstellung, Chemie- und Pharmaindustrie in Polen suchen internationale Fachkräfte. Anstellung gibt es aber auch in der Kfz-Branche, im Gesundheitswesen, für Fernfahrer, Handwerker und Verkäufer.
  • USA und Kanada: Gerade die USA suchen hochqualifizierte IT-Fachkräfte. Chancen gibt es in Nordamerika auch im Energiewesen, in der Gastronomie oder im Tourismus.
  • Australien: Das Land hat eine traditionell hohe Nachfrage nach deutschen Handwerkern, aber auch als Akademiker hast du gute Karrierechancen.
  • Neuseeland: Jobchancen gibt es vor allem in der Informatik, im Handwerk und im medizinischen Bereich.
  • China: Die Volksrepublik sucht vor allem internationale Betriebswissenschaftler, Ingenieure und Techniker. Im Bauwesen gibt es bei chinesischen Firmen rund um die Welt Arbeit.
  • Japan: Das Land stellt besonders im technischen Bereich ein. Neben IT-Fachkräften sind Biotechniker, Medizintechniker und Elektrotechniker gefragt.

Die besten Berufe für Bilinguale

So findest du die besten internationalen Jobs

Abschließend geben wir dir eine kurze Übersicht über ein Portale und Internetseiten mit Anzeigen für internationale Jobs, Karrieremöglichkeiten und Jobsuchmaschinen.

  • Indeed: Das wohl weltweit größte Jobportal mit Stellenangeboten rund um den Globus und länderspezifischen Internetseiten.
  • Careerjet: Eine international ausgerichtete Internetseite mit Millionen von Stellenanzeigen in mehr als 90 Ländern rund um die Welt. Du kannst internationale Jobs mit Schlagworten, Jobbeschreibung, Firma oder Standort suchen.
  • Teach Away: Internationale Stellenangebote im Bildungswesen, Ausschreibungen von internationalen Schulen sowie ESL Jobmöglichkeiten rund um die Welt.
  • Expat Network: Dieses Netzwerk für Expatriates in aller Welt hat eine eigene Plattform mit Stellenanzeigen.
  • USA Jobs: Stellenanzeigen in den USA und der ganzen Welt, ausgeschrieben von der US-amerikanischen Bundesregierung.
  • Go Abroad: Jobs und Möglichkeiten für einen zeitlich beschränkten Auslandsaufenthalt.
  • Hotel Career: Internationale Jobs im Hotelfachbereich.
  • Internationale Zusammenarbeit: ReliefWeb, Devex Jobs, DevNet Jobs, Idealist, UN Jobs, UN Careers

Du möchtest wissen, welche Sprachen besonders vorteilhaft fürs Berufsleben sind? Wir verraten dir die besten Sprachen für Business und Karriere!

Wähle deine Sprache und mache den Einstufungstest bei Lingoda

Englisch

Deutsch

Französisch

Spanisch

Bereit, das Lernen mit Lingoda zu beginnen?

Personalisiere dein Lernerlebnis und hab Freude am Sprachenlernen.

Pin It on Pinterest

Share This