Geld regiert die Welt!

Zach ist zurück und hat seinen zweiten Unterricht zum Thema Geld dabei. Heute wird er dir vonr den Wörtern und Ausdrücken erzählen, die du brauchst, wenn du zur Bank gehst oder etwas bezahlen willst.

Eine Einzahlung (deposit)

Wenn wir Geld haben, zahlen wir es üblicherweise auf ein Bankkonto ein(deposit). Etwas einzahlen (to deposit) bedeutet, etwas in eine Bank (bank) zu bringen oder in einen Safe (safe) zu legen.

Ein  Scheck (A Cheque)

Meistens bezahlen die Menschen in bar oder mit EC-Karte, aber manchmal muss man einen Scheck (cheque) ausstellen.

Ein Scheck(cheque) ist ein Vordruck, den man ausfüllt und anschließend zum Bezahlen nutzen kann.

Der Dispo (overdraft)

Manchmal kauft man einfach zu viel und man braucht den Dispositionskredit (overdraft), auch kurz Dispo (overdraft) genannt.  Üblicherweise bietet  jede Bank einen Dispo (overdraft) an. Das ist ein bestimmter Geldbetrag, den man sich von der Bank leihen kann und der natürlich auch wieder zurückgezahlt werden muss.

Ein Kredit-geliehenes Geld

Wenn wir uns etwas Großes anschaffen wollen, wie ein Haus oder ein Auto, haben wir das Geld meistens nicht sofort zur Hand. In diesem Fall können wir uns einen Kredit (loan) von einer Bank holen. Der Kredit (loan) ist eine bestimmte Menge Geld, die wir uns von einer Bank leihen und später auch zurückzahlen müssen. Aber Vorsicht: Für Kredite (loans)zahlt man Zinsen, sodass wir mehr zurückzahlen müssen, als wir uns geliehen haben (borrowed). Sich etwas leihen (to borrow) bedeutet, etwas zu nehmen oder zu nutzen, was man später zurückgeben muss.

Einkommen (income)

Wenn du einen Kredit willst, brauchst du ein Einkommen (income). Dein Einkommen (income) ist alles das, was du verdienst, z.B. bei deinem Job.

Lerne mehr über das Thema Geld mit Lingoda

Mit Lingoda kannst du noch viel mehr über das Thema Geld lernen: Vokabeln, Ausdrücke, Tipps und Tricks zur Grammatik und natürlich Sprachkenntnisse. Dabei hast du die Wahl zwischen Englisch, Wirtschaftsenglisch, Deutsch, Spanisch und Französisch.

Geh auf unsere Website und erfahre mehr.

Wenn du eine Herausforderung suchst, ist der Lingoda Sprachmarathon genau das richtige für dich. 90 Stunden in drei Monaten mit Lingoda und am Ende könntest du sogar 100% deiner Kursgebühren zurückbekommen!

Natürlich findest du uns auch in den sozialen Netzwerken. Hier posten wir regelmäßig Blogs und spannende Angebote. Folge uns auf Twitter ,  Facebook,  Instagram und VK!

Pin It on Pinterest

Share This